Ihre Realschule
im Herzen von Grafenau

Realschule Grafenau

innovativ – tolerant – bodenständig

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute ist Freitag und Beginn der Osterferien. Ein Tag, an dem immer eine schöne Stimmung im Schulhaus, unter den Schülerinnen und Schülern, und natürlich auch unter uns Lehrern vorherrscht. Heuer ist alles anders. Ferienbeginn ist trotzdem - wie bereits Anfang der Woche angekündigt, wird in den nächsten beiden Wochen kein Heimunterricht durchgeführt und es wird kein neues Material in mebis bereit gestellt. Trotzdem kann und darf natürlich gerne auch weiterhin daheim gelernt oder gearbeitet werden. Sicherlich kann der ein oder andere Schüler/Schülerin noch etwas fertig stellen, verbessern oder wiederholen.

Es ist noch nicht bekannt gegeben worden, wie die Phase nach den Ferien genau gestaltet wird. Wir planen vorerst mit „Normalbetrieb“ - wie realistisch das ist, wird sich zeigen. Aber: hier ein Schulaufgabenplan für die ersten beiden Wochen nach den Ferien. Da das restliche Schuljahr sehr kompakt sein wird, müssen wir sofort beginnen. Diese Schulaufgaben sind aber Schulaufgaben, die eigentlich kurz nach der Schulschließung geschrieben worden wären, also bereits vorbereitet sind. Hier finden Sie die geplanten Schulaufgabentermine. Sollte es Fragen geben, können Sie sich an die Lehrerin/den Lehrer Ihres Kindes per dienstlicher E-Mail wenden.

Zum Abschluss: ich möchte mich erneut sehr herzlich bei meinen Stellvertretern Martin Weiß und Rainer Andorfer, den beiden Sekretärinnen Diana Simmet und Tanja Wenzel, dem Hausmeister Gerhard Siegl, den Reinigungsdamen für die geleistete Arbeit während der Schulschließung bedanken.
Danke auch an Herrn Robert Helm, unseren IT Systembetreuer - er hat uns alle immer und jederzeit unterstützt, beraten und geholfen.
UND: 1000 Dank all meinen Kolleginnen und Kollegen, die mit viel Freude, Einsatz und Kreativität den Unterricht fortgeführt haben. Es war eine schwierige Zeit für uns alle, aber als Schulfamilie Realschule Grafenau haben wir das super gemeistert.
Danke Ihnen, liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler: auch Sie haben großartiges geleistet - wahrscheinlich werden einige von Ihnen froh sein, wenn Sie die eigenen Kinder bald wieder „zu uns schicken“ dürfen...
Danke euch, liebe Schülerinnen und Schüler - die überwiegende Mehrheit von euch war kooperativ, interessiert, motiviert, verständnisvoll, eifrig, vernünftig und hat ihr Bestes gegeben.

Ich freu mich sehr, Sie alle/euch alle hoffentlich bald wieder gesund in der Schule zu sehen, allen alles Gute, FROHE OSTERN und hoffentlich bis bald,

Ferdinand Klingelhöfer

 

 Zusatz

Um vor allem die Abgabe von erledigten Aufgaben an die Lehrer deutlich zu vereinfachen, möchten wir gerne folgenden Vorschlag unterbreiten: Moodle - Hier kann von Hausaufgaben oder Übungen ein Foto ganz einfach rückgemeldet werden per Smartphone. Bitte nutzt diese unkomplizierte Möglichkeit.

Beachten Sie außerdem die Information der Staatlichen Schulberatungsstelle für Niederbayern bei psychologischen Fragen hinsichtlich Covid-19.

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

um 9:00 Uhr heute, 13.03.2020, hat Ministerpräsident Markus Söder in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass alle Schulen in Bayern bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen werden. Dies ist ein großer Einschnitt in unseren Alltag, uns ist das bewusst. Trotzdem ist es nicht vorgesehen, dass Schülerinnen und Schüler ab Montag an die Schule kommen. Bei besonders schweren Betreuungsproblemen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Schule auf. Bitte helfen wir zusammen – es sind keine Ferien.

Wir sind als Realschule Grafenau im Rahmen der Möglichkeiten vorbereitet und können Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen. Jeder Schüler hat die Pflicht an Schultagen jeweils um 10:00 Uhr sowohl auf der Homepage www.realschule-grafenau.de als auch auf www.mebis.bayern.de nachzuschauen. Bitte achten Sie auch als Eltern darauf, dass dies durchgeführt wird. Wir wissen, dass unser persönlicher Unterricht im Klassenzimmer nicht durch Angebote per Internet ersetzt werden kann – aber Lernstoff vertiefen, üben und auch einige neue Dinge entdecken – das kann auch so in guter Zusammenarbeit erreicht werden.

Eine kurze Anleitung zur Anmeldung in mebis finden Sie hier.

Wie Ihre Kinder die neu angelegten Schul-Emailadressen nutzen können, erfahren Sie in dieser kurzen Anleitung.

Alle geplanten Veranstaltungen unserer Schule bis einschließlich 19.04.2020 entfallen.

Uns ist bewusst, dass die Lernplattform mebis heute stark belastet ist. Sicherlich greifen viele 10000 Personen bayernweit gleichzeitig zu und es kommt deshalb zu Problemen. Wir gehen davon aus, dass das Staatsministerium für Verbesserungen sorgt und erwarten eine deutliche Entspannung ab Anfang nächster Woche.

Danke für Ihr Verständnis und die Unterstützung!

Grafenau, 13.03.2020

Ferdinand Klingelhöfer
RSD Schulleiter

Liebe Eltern,

wir weisen Sie auf folgende geänderten Termine hin.

Anmeldezeiten (geändert am 27.03.2020) für alle Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule ab dem nächsten Schuljahr besuchen möchten:

Montag,           18. Mai 2020:  8:15 bis 17:00 Uhr
Dienstag,         19. Mai 2020:  8:15 bis 17:00 Uhr
Mittwoch,         20. Mai 2020:  8:15 bis 16:00 Uhr
Freitag,             22. Mai 2020:  8:15 bis 13:30 Uhr 

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, Folgendes mitzubringen:

  • das Übertrittszeugnis,
  • das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde, bei evtl. getrenntlebenden Erziehungsberechtigten den Sorgerechtsbeschluss
  • ggf. das Gutachten über eine vorliegende Lese-Rechtschreib-Störung
  • Impfbuch oder Nachweis über Immunität gegen Masern

Um die Wartezeit bei der Anmeldung in der Schule zu verkürzen, können Sie hier bereits einige Formulare ausfüllen und drucken. Legen Sie diese bitte dann am Anmeldetag in der Schule vor.

Die oben genannte Anmeldezeiten gelten auch für die Anmeldung zur Teilnahme am Probeunterricht.

Der Probeunterricht findet statt von Dienstag, den 26. Mai 2020 bis Donnerstag, den 28. Mai 2020.

Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zum Übertritt.
Einen Flyer mit allen Terminen können Sie hier ausdrucken.
Die Voranmeldung für einen Übertritt aus der 5. Klasse der Mittelschule ist in dieser Zeit ebenfalls möglich.
Wenn Sie sich online über unsere Schule informieren möchten, empfehlen wir Ihnen unseren Schulfilm . 

 70 Jahre: ein echter Grund zum Feiern

Realschule Grafenau feiert ihr 70-jähriges Bestehen mit großem Ehemaligentreffen

Am Samstag, 11. Juli 2020, findet in Grafenau anlässlich des 70. „Geburtstages“ der Realschule ein großes Treffen aller ehemaligen Schülerinnen und Schüler statt. Der Elternbeirat unter dem Vorsitz von Herrn Tassilo Pichlmeier organisiert das Schülertreffen am Samstagabend.
Für den Tag der Ehemaligen ist folgendes Programm vorgesehen:

  • 10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche Grafenau
  • 11 bis 14 Uhr offenes Schulhaus und Weißwurstfrühstück an der Realschule
  • ab 16 Uhr Treffen der einzelnen Klassen in lockerer Atmosphäre auf dem Gelände der Brauerei Bucher
  • ab 19 Uhr Musikalische Unterhaltung durch die Party-Band „Kasplattnrocker“ 

Auf der eigens dafür erstellten Homepage www.70Jahre-RSG.de kann man sich zum Ehemaligentreffen anmelden. Eine Abendkasse ist nicht vorgesehen. Die Realschule bittet außerdem darum, den Termin für das Ehemaligentreffen sowie die Internetadresse für die Anmeldung in den sozialen Medien zu teilen, so dass auch diejenigen Absolventinnen und Absolventen erreicht werden, die ihren Lebensmittelpunkt mittlerweile nicht mehr im Landkreis haben.

Herzlich Willkommen auf der Website der Realschule Grafenau

Entsprechend ihrem gesetzlichen Auftrag vermittelt die Realschule eine breite allgemeine und berufsvorbereitende Bildung. Unsere Schule bietet ein in sich geschlossenes Bildungsangebot, das auch berufsorientierte Fächer einschließt. Sie legt damit den Grund für eine Berufsausbildung und eine spätere qualifizierte Tätigkeit in einem weiten Bereich von Berufen mit vielfältigen theoretischen und praktischen Anforderungen. Die Realschule schafft die schulischen Voraussetzungen für den Übertritt in weitere schulische Bildungsgänge bis zur Hochschulreife.

Unser Unterricht wird durch die Verwendung von modernen Medien anschaulich gestaltet und gibt den Schülern die Möglichkeit, die eigene Kreativität in vielen Bereichen einzubringen.

 Wir vermitteln Toleranz und Verständnis für Menschen mit unterschiedlichen Anschauungen unabhängig von ihrer Herkunft. In sozialen Projekten werden Bedürftige materiell und im zwischenmenschlichen Bereich unterstützt. Ein rücksichtsvoller und respektvoller Umgang miteinander prägt unser positives Schulklima.

Unsere Schule ist in der Kultur der bayerischen Heimat verwurzelt. Dazu gehören die Pflege von Brauchtum und Rücksichtnahme auf Traditionen. Schulgottesdienste, Zusammenarbeit mit dem Nationalpark und heimatbezogene Projekte vermitteln die Ortsverbundenheit. Ebenso ist Werteerziehung für uns ein grundlegendes Ziel. Ein höfliches Miteinander, Sauberkeit und Ordnung sind selbstverständlich.

Ak­tu­el­le Pres­se­be­rich­te